ToTobi

Foto: Ronny Schönebaum

Nach dreieinhalb Jahren Design-Arbeit bei Hugo Boss wollte sich die Kommunikationsdesignerin Jennifer Engelhardt etwas Eigenes aufbauen. Und da sie schon immer von Japan und der dortigen Kultur begeis­tert war, beschert die Stuttgarterin dem Kessel nun moderne Grafik-Streetstyles, die von Japan inspiriert sind.

Den Stil ihrer lässigen Kollektion aus Shirts, Hoodies, Crewnecks, T-Shirtkleidern und Tank Tops beschreibt sie als einen Spagat zwischen modern und zeitlos. „Wir haben uns für eine ganz spezielle Farbpalette entschieden, die die japanische Ästhetik widerspiegelt“, so Engelhardt.

Wichtig ist der Designerin, dass alle Textilien möglichst nachhaltig produziert werden: „Die Bio-Baumwolle stammt aus Indien und die Styles werden in Bangladesch unter fairen Bedingungen produziert.“

Das ganze Sortiment gibt’s im Online-Shop und eine Auswahl von Totobi findet man seit Kurzem im Kesselgut in der Stadtmitte.     

Viviane Mewes

Mehr Storys, Tipps und News aus Stuttgart in der Ausgabe LIFT 08/23

Den ganzen Artikel gibt’s in der Ausgabe LIFT 08/23
LIFT im August 2023

Einzelausgabe E-Paper

Sofort als PDF lesen

  • Kosten pro Stück: 1,80 €

Einzelausgabe Print

Dein LIFT im Briefkasten

  • Kosten pro Stück: 3,60 € zzgl. Versand

LIFT-Abo

12 Mal im Jahr Print & E-Paper
42,00 € pro Jahr

Jetzt bestellen

Regionales Modedesign
Neu
Online
...