Bildungsmessen im Oktober

Illustration: Adobe Stock/Good Studio

Messen und Neues im Oktober

Die Ausbildung oder das Studium sind rum und der Einstieg ins Berufsleben steht an? Die Jobmesse Stuttgart in der Carl-Benz-Arena steht AbsolventInnen im Oktober bei der Entscheidung für eine berufliche Laufbahn zur Seite. An Messeständen kommen junge Interessierte und Firmen zusammen – neben dem Berufsstart stehen auch Weiterbildungsmöglichkeiten und neue Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt auf dem Programm. [23.10. 10 Uhr, Carl-Benz-Arena, Mercedesstr. 73D, S-Bad Cannstatt, www.jobmesse-stuttgart.de]

 

Wer  sich erst mal an eine Ausbildung oder ein Studium wagen möchte, ist bei der Stuzubi, der Studien- und Ausbildungsmesse, richtig. In der Stuttgarter Liederhalle stehen VertreterInnen hiesiger Unis und Unternehmen für Fragen bereit. Wer noch gar nicht weiß, wohin es gehen soll, absolviert einen Orientierungstest. [16.10. 12 Uhr, Liederhalle, Berliner Platz 1-3, S-Mitte, www.stuzubi.de]

 

Fernweh? Während der Corona-Krise mussten Weltenbummler enorm zurückstecken. Wer für die Zukunft einen Auslandsaufenthalt plant, sollte sich die Jugendbildungsmesse nicht entgehen lassen. Im Eschbach-Gymnasium in Stuttgart-Freiberg  stehen Anbieter für die Fragen der Jugendlichen bereit. Egal, ob Au-Pair, Schüleraustausch oder Sprachreise – hier gibt es Antworten. [9.10. 10 Uhr, Eschbach-Gymnasium, Adalbert-Stifter-Str. 40, S-Freiberg, www.jugendbildungsmesse.de]

 

Sprachen lernen mit Wörterbuch im VHS-Klassenraum? Für jene, die sich lieber online weiterbilden, ist das bald Schnee von gestern. Denn im Rahmen einer bundesweiten Weiterbildungsoffensive werden an der VHS Stuttgart digitale und hybride Unterrichtsformate angeboten. Aktuell bietet die Volkshochschule Webseminare, digitale Lernplattformen, Livestreams und hybride Lernformate vor Ort sowie online an. [www.vhs-stuttgart.de/vhs-digital]

Mehr Aus- & Weiterbildungs-News

<< Zurück zur Übersicht

...