Kurz und gut

Shopping-News im Januar

Foto: Kleine Papeterie

Brillen, Bräute und Söckchen

 

Wer an Weihnachten doofe Geschenke unterm Baum gefunden hat, ist am 27. Dezember im Café Galao richtig. Hier wird Unpassendes für den guten Zweck versteigert.  50 Prozent des Geldes gehen an den Verein Helfende Hände, die anderen 50 Prozent gehen an die DKMS. Wer mitbieten möchte, sollte Bargeld mitbringen. [27.12. 21 Uhr, Café Galao, Tübinger Str. 90, S-Süd, www.bit.ly/3rBERRf]

 

Wer kennt ihn nicht? Der kleine Regenbogen von der Stuttgarter Illustratorin Sarah Gilgien soll in der Pandemie Mut machen und Hoffnung schenken. Neben Stickern und Karten mit dem Emblem, gibt’s den Regenbogen jetzt auch auf süßen Söckchen. Ein Teil der Einnahmen wird an die Kulturinsel gespendet. [www.kleine-papeterie.de]

 

Brille gefällig? Augenoptikmeis­terin Katrin Wagner macht sich mit ihrem eigenen Atelier selbstständig und eröffnet im Januar mitten in Stuttgart. [Kronenstr. 7, S-Mitte, www.katrinwagner.de]

 

Sorgsam ausgewählte Brautmode verkauft Lidia Brändle in ihrem neuen Concept Store Braut und Liebe in Esslingen. Wer zum Beratungstermin kommt, wird im schönen Ambiente mit Kessler Sekt empfangen. [Hirschstr. 3, Esslingen, n. Vereinb., www.braut­undliebe.de]

 

Nahversorgung gesichert: Im ehemaligen Edeka in Stuttgart-Freiberg gibt’s weiterhin Lebensmittel. Kürzlich ist dort ein neuer Cap-Markt eingezogen. [Wallensteinstr. 9, S-Freiberg,  Mo-Sa 8-20 Uhr, www.cap-markt.de]

...
Hinweis

Wir sind bemüht, unseren Veranstaltungskalender so aktuell wie möglich zu halten, dennoch kommt es immer wieder zu kurzfristigen Änderungen. Bitte informiert euch zur Sicherheit direkt beim Veranstalter, ob alles wie geplant stattfindet.