Geschichten, Fakten und ungefährliches Vollwissen

Stuttgart im Ohr – Der Stadtpalais-Podcast x LIFT

Hat man überhaupt was erreicht im Leben, wenn man noch keinen Podcast hat? Vermutlich schon, wir springen trotzdem auf den Podcast-Train auf. Warum? Frei nach Kraftklub: Weil wir es können. Gemeinsam mit dem Stadtpalais senden wir ab jetzt mit „Stuttgart im Ohr“ alle zwei Wochen Geschichten, Interviews und Gespräche rund um Themen, die StuttgarterInnen bewegen. Moderiert wird das Ganze von Yannick Nordwald, seines Zeichens Ausstellungsleiter beim Stadtpalais, und LIFT-Chefredakteurin Petra Xayaphoum.

Gäste gibt’s manchmal, aber nicht immer. Langweilig wird’s nie, der Unterhaltungsfaktor bleibt konstant bei dreihundert Prozent und gelernt hat man hinterher auch noch was. 

Ab 26. Februar jeden zweiten Freitag einschalten! Verfügbar ist „Stuttgart im Ohr“ überall, wo's Podcasts gibt (Spotify, Apple Podcast, Google Podcasts …) und hier www.anchor.fm/stadtpalais.

Essen, kochen, zubereiten – die Pandemie hat zahlreiche neue Hobby-SouschefInnen und SchnippelexpertInnen hervorgebracht. Tara Hariri vom Stuttgarter Food-Blog Mangiare Collective hat nicht wenige dabei angeleitet und ihre Community auch über die Grenzen des Kessels hinaus mit tollen Rezepten versorgt. In der neuen Podcast-Folge ist sie zu Gast und erzählt Yannick Nordwald, Ausstellungsleiter des StadtPalais und LIFT-Chefredakteurin Petra Xayaphoum alles über ihre liebsten Küchenwerkzeuge, Kräuter und Gewürze und warum ihr nie im Leben ein Thermomix ins Haus kommt.

Ab 17.9. verfügbar

Wer in die Automobilindustrie will, kommt nach Stuttgart, wer in die Musikbranche möchte, geht nach Berlin. Das kann doch nicht sein! StadtPalais-Ausstellungsleiter Yannick Nordwald und LIFT-Chefredakteurin Petra Xayaphoum sprechen mit Amelie Köppl vom Pop-Büro der Region Stuttgart darüber, was hier in Stuttgart ein Grund sein könnte: Der Schwund an Konzert- und Proberäumen. Viele mittelgroße Locations sind in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten verschwunden. Muss man jetzt für ein mittelgroßes Konzert immer nach Schorndorf fahren? Wo sind die ganzen Indie-Party-Locations hin?

Ab 3.9. verfügbar

Holzinnenverkleidung, Holzmöbel, Holzhäuser, Holzspielsachen – das natürliche Material trendet. Das Argument Nummer eins: Nachhaltigkeit. Aber wie nachhaltig ist Holz eigentlich? Wie nachhaltig ist die deutsche Holzwirtschaft? Wie kann die Bewirtschaftung von Wäldern überhaupt nachhaltig sein? Und ist Holz gleich Holz? LIFT-Chefredakteurin Petra Xayaphoum und Museumsdirektor Torben Giese haben in der neuesten Folge Lars Schmidt vom Berufsverband der Deutschen Säge- und Holzindustrie zu Gast und fragen ihm Löcher in den Bauch. 

Ab 27. August verfügbar

Keiner kennt sich in Stuttgart besser aus als er: Martin Elbert, Kopf des Stuttgart-Blogs Kessel.tv, Texter und DJ ist exklusiv zu Gast bei “Stuttgart im Ohr – Der Stadtpalais Podcast x LIFT” live vor den Dünen des urbanen Sommerfestivals Stuttgart am Meer 2021. Gemeinsam mit LIFT-Chefredakteurin Petra Xayaphoum spricht er über die StadtPalais-Steckenpferde par excellence: über die letzten Jahrzehnte Stuttgart, was sich verändert hat, was sich bitte noch verändern darf und warum Stuttgart einfach die beste Stadt der Welt ist. Nicht fragen, reinhören!

Ab 20.8. verfügbar

Kunst und Wasser – Auf den ersten Blick scheinen diese beiden Dinge nicht wirklich etwa miteinander gemeinsam zu haben. Höchste Zeit, dass Markus Rall von Viva con Agua ARTS  in der zweiten Folge des Live-Podcasts “Stuttgart im Ohr – Der Stadtpalais Podcast x LIFT” das genau erklärt: Viva con Agua nutzt Kunst als universelle Sprache für die Vermittlung ihrer Vision. Eine Sprache die auf der ganzen Welt verstanden wird. Damit möchten sie Mittel für sauberes Trinkwasser mobilisieren. Vom 21.– 27.8. zeigt Viva con Agua ARTS in einer Ausstellung im Salon Sophie des Stadtpalais – Museum für Stuttgart wie vielfältig und bunt das Angebot rund um das Projekt „Art Creates Water“ ist.

Ab 13.8. verfügbar

Am Dienstag fand der Podcast „Stuttgart im Ohr“ mit den wunderbaren PodcasterInnen Yannick Nordwald, Ausstellungsleiter des Stadtpalais und Petra Xayaphoum, Chefredakteurin des Stuttgartmagazins LIFT erstmalig live auf „Stuttgart am Meer“ im Museumsgarten des Stadtpalais – Museum für Stuttgart statt. Für die exklusive Premiere ist Peter Weigand als besonderen Gast in den Museumsgarten eingeladen, und das natürlich aus gutem Grund: er und sein Team rund um das studio umschichten konzipieren und bauen seit 2018 die künstlerische Außeninstallation im Museumsgarten, die in diesem Jahr an eine urbane Dünen- und Dschungellandschaft erinnert. 

Ab 6.8. verfügbar

Die beiden Podcast-Sternchen ganz privat! In der letzten Indoor-Folge „Stuttgart im Ohr“ geben uns Petra und Yannick einen hautnahen Einblick in ihr Privatleben: über private Hobbys, kulinarische Highlights im Kessel und pikante Details, die die beiden schon immer voneinander wissen wollten.

Ab 30.7. verfügbar

Ist der Kessel wirklich so trashig? Der Gelbe Sack beschäftigt die StuttgarterInnen in sämtlichen Lebenslagen, die Papiertonne ist immer voll und die beliebtesten Plätze der Stadt versinken im Abfall. In der bisher schmutzigsten Folge von „Stuttgart im Ohr“ stellen sich Petra und Yannick den omnipräsenten Fragen: Haben wir im Kessel ein Müllproblem? War früher alles besser? Und vor allem: was kann jeder von uns tun, um bewusster und nachhaltiger zu leben?

Ab 16.7. verfügbar

Darf ich mal anfassen? Auf keinsten! Wo hört Neugier auf und wo fängt Alltagsrassismus an? Warum ist „Du kannst aber gut Deutsch?“ kein Kompliment? Und wie kann uns Empathie dabei helfen die Abgrenzung zwischen „uns“ und „den anderen“ zu überwinden? Fragen, die LIFT-Chefredakteurin Petra Xayaphoum und Yannick Nordwald, Ausstellungsleiter des StadtPalais – Museum für Stuttgart mit Linda Nübling und Anja Haas in der neuen Podcast-Folge „Stuttgart im Ohr” besprechen. 

Ab 2.7. verfügbar

Märchenstunde mit Onkel Yannick und Großmütterchen Petra. Versammelt euch um unser Podcast-Lagerfeuer, kuschelt euch in die alte Schmusedecke und lauscht den geheimnisvollen Märchen und Sagen, die sich um den mystischen Kessel ranken. Aber aufgepasst: hütet euch vor dem „mutigen Heer“, das des Nachts über der Stadt hinwegfegt und diese eines Tages bis auf die Grundfesten niederbrennen wird!

Ab 18.6. verfügbar

Ein Kessel voller Angst? Frauen fühlen sich in Stuttgart an vielen Ecken der Stadt nicht wohl und auch nicht sicher. Mit ein Grund dafür sind sogenannte Catcalls – sexuell belästigende Sprüche und Rufe. Yannick Nordwald, Ausstellungsleiter vom Stadtpalais und Petra Xayaphoum, Chef-Redakteurin vom Stuttgartmagazin LIFT sprechen über gefährliche Orte, gendergerechte Stadtplanung und wie man Stuttgart tags wie abends sicherer gestalten kann. Im Interview: Selina Rau von #catcallsofstuttgart, dem lokalen Ableger einer New Yorker Initiative, die Catcalling ankreidet –­ im wahrsten Sinne des Wortes.

Ab 4.6. verfügbar

Das Stadtpalais hat eine neue Ausstellung zu unserem Stuttgarter Herzensthema gemacht: Feinstaub. In der neuen Folge löchert Petra den Ausstellungsleiter mit unangenehmen, spitzfindigen und hinterhältigen Fragen rund um diese komplizierte Thematik. Wie wollen wir eigentlich leben? Was macht Stuttgart zu einer lebenswerten Stadt? Und: Warum bringt die Kehrwoche nix!? Wird Yannick dem Druck stand halten? Oder wird er eingehen wie die Mooswände am Neckartor? Hört rein, es wird schmutzig!

Ab 21.5. verfügbar

Cabriole, Assemblé, Pirouette! Wir sprechen über eines der schönen Themen, die Stuttgart schon auf Titelseiten gebracht haben: Ballett. Wie hat John Cranko uns an die Weltspitze tanzen lassen? Wie wird man in Stuttgart Ballett-Star? Und hat 2021 das Tutu eigentlich ausgedient? Erster Solist und Stern des Stuttgarter Balletts, Friedemann Vogel, ist zu Gast und bringt Antworten und Geschichten mit. Jetzt einschalten für eine ganz besondere Folge “Stuttgart im Ohr”: Let’s dance, Stuttgart Special!

Ab 7.5. verfügbar

Es wird tierisch. Denn wir finden: Stuttgart hat ein Herz für Tiere. Neben der Wilhelma wurde hier auch dem Mops ein Denkmal gesetzt. Yannick und Petra ergründen die Tierwelt in unserer Lieblingsstadt: Über die Cannstatter Papageien, die in der Stadt eigentlich nichts verloren haben, bis hin zum ersten Tierschutzverein, der hier vor fast 200 Jahren gegründet wurde. Klingt animalisch gut? Dann schaltet ein und begebt euch auf eine Reise durch die Stadt mit unseren Kessel-Tieren.

Ab 23.4. verfügbar

Endlich ist wieder Nightlife im Kessel angesagt, denn Petra und Yannick machen gemeinsam mit Stuttgarts Nachtmanager Nils Runge die Nacht in unserer Lieblingsstadt zum Tag. Was hat die Clubkultur eigentlich mit der Identität einer Stadt zu tun? Was schätzen die StuttgarterInnen am Nachtleben am meisten? Und warum hat Stuttgart einen Nachtmanager verdient und gefunden? Kopfhörer rein und gemeinsam durch die Nacht mit Petra, Yannick und Nils.

Ab 9.4. verfügbar

Innerlich breitet sich tiefe Entspannung und Wohlbefinden aus – in dieser Folge nehmen euch Yannick und Petra mit auf einen gediegenen Trip durch den Kessel der Tiefenentspannung. Klassisch beim heiligen Sonntagsspaziergang, beim Tropfen von kaltgepresstem CBD-Öl oder beim Aufguss im Mineralbad – wie entspannt Stuttgart am liebsten? Listen and relax.

Ab 26.3. verfügbar

Was haben das Wort Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitän und ein Wahlprogramm gemeinsam? Beides kann unnötig lang und unverständlich sein. Pünktlich zu den Landtagswahlen in Baden-Württemberg sprechen LIFT-Chefredakteurin Petra Xayaphoum und Yannick Nordwald, Ausstellungsleiter im StadtPalais über leichte Sprache, den Hohenheimer Verständlichkeitsindex und Schachtelsätze. Frank Brettschneider, Inhaber des Lehrstuhls für Kommunikationswissenschaft an der Uni Hohenheim, unterstützt mit geballtem Expertenwissen.

Ab 12.3. verfügbar

In der ersten Folge widmet sich das Moderationsduo den womöglich unbeliebtesten (und hässlichsten) Orten der Stadt. Stuttgart ist nämlich nicht überall voll schön, das wird man ja wohl noch sagen dürfen?! Wenn man sich die eine oder andere Online-Bewertung von Stuttgarts Hotspots so durchliest, findet sich einiges, das eine „pure Enttäuschung“ wenn nicht sogar „sprengenswert!“ ist. Untermalt wird das unterhaltsame Stuttgart-Bashing von den verheerendsten Architekturkritiken vergangener Jahrzehnte.

Ab 26.2. verfügbar

...