OPEN-AIR-FESTE

Foto: Toa Heftiba/Unsplash

JUNI

bis 2.6. Staufer-Spektakel

Der Ritter der schwarzen Lanze fordert seine Gegner im Turnier: Beim Bogenschießen und Show-kämpfen der Eisenmänner ist Treffsicherheit gefragt. Auch Greifvogelschauen und ein Mittelalter-Markt mit Gauklern, Handwerkern und Musikanten laden auf eine Zeitreise ein. Da lohnt sich ein kleiner Ausflug nach Göppingen.

[Göppingen, Stauferpark, www.stauferspektakel.de]

 

bis 9.6. Ludwigsburger Brautage

Bereits zum zwanzigsten Mal begleiten die Brautage den Ludwigsburger Pferdemarkt – dann wird der Rathaushof zum Biergarten. Die alteingesessene Ludwigsburger Brauerei Rossknecht schenkt frisch Gezapftes und Hausgebrautes aus, serviert Klassiker vom Grill oder variantenreiche Dinnede und Maultaschen. Auf der Bühne gibt’s Musik für jeden Geschmack.

[Ludwigsburg, Rathausplatz, www.brau-tage.de]

 

bis 20.10. Remstal Gartenschau

Zum ersten Mal findet eine Gartenschau nicht an einem Ort, sondern gleich in 16 Städten und Gemeinden statt. Entlang der Rems gibt’s auf 80 Kilometer Länge eine Menge zu entdecken und genießen, etwa ein bunt blühendes Veranstaltungs-Programm mit Kunst, Natur, Kultur und Kulinarik.

[Zwischen Remseck und Essingen, www.remstal.de]

 

1.6. Erdbeerfest

Esslingen feiert eine Hommage an die süßen roten Früchtchen, denen niemand widerstehen mag – neben köstlich-fruchtigen Spezialitäten wie Erdbeerbowle und legendärem Erdbeerkuchen gibt es zahlreiche Attraktionen: zum Beispiel ein Klimafest in der Ritterstraße mit großem Re- und Upcyclingmarkt.

[Esslingen, Küfer-/ Ritterstraße, Blarer- und Ottilienplatz, www.esslingen-marketing.de]

 

8.+9.6 CSD-Sommerfest

Als kleine Generalprobe zum großen Event im Juli startet das CSD Sommerfest in seine achte Runde. Das vielfältige Fest im Unteren Schlossgarten trägt dieses Jahr das Motto „Mut zur Freiheit“ anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Stonewall Inn-Revolten in New York. Zu erleben gibt es interessante Polit-Talks, den Markt der Möglichkeiten mit Infoständen zu Vielfalt und eine große Sommerfest-Bühne mit Shows von Big S, Repicando, TIL und vielen mehr. 

[S-Ost, Berger Festplatz, www.csd-stuttgart.de]

 

15.+16.6. Retro Classics meets Barock

Stilvoll gekleidete Oldtimer-Fans treffen sich am barocken Residenzschloss zum sommerfrischen Festival: Im Schlosshof sind automobile Klassiker auf Hochglanz poliert. Dazu gibt’s Pop, Jazz und klassische Musik sowie edle Weine vom benachbarten Weingut Herzog von Württemberg.

[Ludwigsburg, Schloss Monrepos/Blühendes Barock, www.retro-classics-meets-barock.de]

 

20.-23.6. Jahrhundertmarkt

Back in time: Auf dem Jahrhundertmarkt tauchen Besucher ins Mittelalter ein, erleben Ritterturniere, historische Musiker, Akrobaten, Gaukler, Spielleute und Feuerartisten. Auf kleine Zeitreisende wartet ein uriges Kinderprogramm. Essen gibt’s vom Jäger, in der sogenannten „Hanf- und Feldbeckerey“ oder im Honigstüberl.

[S-Bad Cannstatt, Reitstadion/Wasen, www.jahrhundertmarkt-stuttgart.de]

 

28.-30.6. Altstadtfest und Staufer-Spektakel

Das traditionelle Stadtfest zwischen historischen Fachwerkhäusern und das mittelalterliche Festival passen perfekt zusammen: Waiblinger Vereine bewirten ihre Gäste bei der Altstadt-Hocketse, auf der Brühlwiese laden Ritter, Edelfräulein, Gaukler, Marketender, Handwerker und Artisten zur Zeitreise ins Mittelalter.

[Waiblingen, Altstadt/Brühlwiese am Bürgerzentrum, www.staufer-spektakel.de]

 

29.6.-1.7. Heusteigviertelfest

Von der Nachbarschafts-Hocketse zum beliebten Straßenfest: Auch wenn Besucher des Festes mittlerweile aus der ganzen Region kommen, hat sich die Sommerparty um den Mozartplatz ihren familiären Charme bewahrt. Händler und Gastronomen servieren Feines für Groß und Klein und es gibt nonstop Live-Musik. 

[S-Süd, Heusteigviertel, www.strassenfest.heusteigviertel.info]

 

30.6. Yoga Beach Festival

Eigentlich müsste das Event im Leuze ja Yoga-Running-Entspannungs-Festival heißen, aber das klingt halt nicht so einprägsam. Neben dem ganztägigen Yoga-Programm werden nämlich auch Veranstaltungen mit Laufexperten angeboten. Entspannung ist im Mineralbad ansonsten vorprogrammiert, dazu weisen Meditationskurse den Weg ins Nirvana.

[S-Bad Cannstatt, Mineralbad Leuze, www.yogabeachfestival.de]

JULI

6.+7.7. Deutsche BMX Meisterschaft

Auf der Supercross-Strecke in Stuttgart-Münster fliegen die Räder durch die Luft: Die besten BMX-Fahrer treten auf dem modernsten Track des Landes zur deutschen Meisterschaft an. Die Elite Finals finden bei Flutlicht statt, Fans werden mit Food and Beverage bestens versorgt, DJs übernehmen den musikalischen Part.

[S-Münster, Cross-Strecke Burgholzstraße, www.bmx-union.de/deutsche-bmx-meisterschaft-2019]

 

6.+7.7. Strassenkunst-Festival

Großer Freizeitspaß und Zeit mit den Liebsten verbringt man beim Straßenkunst-Festival in Winterbach. Rund um den Neptunbrunnen gibt es einen kleinen Vergnügungspark, der Kinderaugen zum Strahlen bringt. Mehrere Vereine und Organisationen des Ortes sorgen an zwei Tagen für ausreichend Verpflegung. Mit Kunst am Wegesrand, Jongleuren und Musik vom Hofbräuregiment wird das Straßenkunst-Festival zu einem Wahnsinns-Wochenende.

[Winterbach, Stadtmitte, www.winterbach.de]

 

11.-13.7. Westallee

Bei der Premiere gleich ein Knaller, geht die Westallee bereits in die vierte Runde. Der Stuttgarter Westen präsentiert sich nachhaltig von seiner schönsten Seite: mit Live-Musik und Tanzbarem vom Turntable, mit Gaumenschmäusen aus dem Viertel, Kunst im Hinterhof und großem Kinderprogramm.

[S-West, Johannesstraße, www.facebook.de/westallee]

 

11.-13.7. Best Of Music

Bei Musik und gutem Essen und Trinken lässt es sich gut leben. Ganz nach dem Motto „vielseitig vielsaitig“ gibt’s dieses Jahr vor allem für Fans der Gitarrenklänge etwas zu Hören. Aus den Sparten Country Music, Indie Rock und Blues finden sich unter anderem Bands wie Reggatta de Blanc, The Magic of Santana und weitere Musiker zusammen, um die Besucher drei Tage mit Acoustic-Sounds zu verwöhnen. 

[Bietigheim-Bissingen, Marktplatz, www.bietigheim-bissingen.de]

 

12.-14.7. Afrika-Festival

Come together mit Afrika-Flair: Neben Reggae, Afrobeat, Oriental-Dance und wilden Trommeln erwartet die Besucher ein spannender Mix aus leckeren Speisen, Shows, Basar und Workshops. Kleine Afrika-Fans können sich auf gemeinsames Basteln, fantasievolles Schminken, verschiedene Spiele, spannende Märchen und Geschichten freuen. 

[S-Süd, Erwin-Schoettle-Platz, www.afrikafestival-stuttgart.de]

 

12.-28.7. CSD

Unter dem Motto „Mut zur Freiheit“ lädt die Regenbogen-Community zum Festival mit Gala, Workshops, Vorträgen und zahlreichen Events wie dem zweitägigen Straßenfest auf den Markt- und Schillerplatz. Zur Polit-Parade zieht die CSD-Gemeinde mit Party-Laune „queer“ durch die Stadt, anschließend geht’s zur CSD-Hocketse.

[S-Mitte, Innenstadt, www.csd-stuttgart.de]

 

13.7. Lichterfest

Ein Highlight des Kessel-Sommers: das Lichterfest im zauberhaft illuminierten Höhenpark begeistert mit 25 Stunden Live-Musik auf vier Bühnen, Gaumenfreuden und funkelndem Abschluss-Feuerwerk. Kleine Besucher entdecken den Zauberwald, fahren mit der Killesberg-Bahn oder toben sich auf der Hüpfburg aus.

[S-Nord, Höhenpark Killesberg, www.lichterfest-stuttgart.de]

 

16.-21.7. Sommerfestival der Kulturen

Die Festivalmacher locken Gäste aus ganz Süddeutschland nach Stuttgart – mit internationalen Spezialitäten und Weltmusik vom Feinsten. Dieses Jahr gibt’s beispielsweise Klezmer aus Am-sterdam, Afro-Beat aus Ghana und Global Pop von Rupa & The April Fishes aus dem sonnigen San Fransisco. 

[S-Mitte, Marktplatz, www.sommerfestival-der-kulturen.de]

 

18.-20.7. Bohnenviertelfest

Ende Juli ist traditionell Feschdles-Zeit im Bohnenviertel: Eines der ältesten, vielseitigsten und romantischsten Quartiere der Stadt lädt zum Flanieren, Genießen und Schwätzen ein. Live-Acts und Straßenmusiker freuen sich über tanzwütiges Publikum. Außerdem gibt’s spannende Führungen durch das historische Viertel.

[S-Mitte, Bohnenviertel, www.bohnenviertel-stuttgart.de]

 

20.+21.7. Keltenfest

Der Nagolder Stadtpark verwandelt sich für zwei Tage in ein keltisches Dorf. Händler, Familien und Handwerker stellen rund um den Großgrabhügel Krautbühl das Leben als Kelten, Römer und Alemannen dar. Die Krönung: die schwäbischen Highland Games, bei denen sich mehrere Clans in Geschicklichkeit und Teamgeist messen können.

[Nagold, Stadtpark, www.nagold.de/keltenfest]

 

24.-27.7. Henkersfest

Sommer, Sonne, gute Laune: das Henkersfest ist der Prototyp einer locker-leichten Innenstadt-Hocketse. Neben coolen Drinks und zünftigen Häppchen gibt’s hier so manche musikalische Perle im Bühnenprogramm zu entdecken. Und zur inoffiziellen Aftershow-Party im Mono sind es nur wenige Schritte.

[S-Mitte, Wilhelmsplatz, www.henkersfest.de]

AUGUST

1.-4.8. Sommerfest

Opernhaus, Neues Schloss, das Kunstgebäude und der Eckensee geben die Kulisse für eines der elegantesten Feste der Stadt: Mehrere hunderttausend Besucher flanieren durch laue Sommernächte, lassen sich von ausgesuchten Gastronomen zu exquisiten Köstlichkeiten und von zahlreichen Bands zum Tanzen verführen.

[S-Mitte, Schlossplatz/ Schlossgarten, www.stuttgarter-sommerfest.de]

 

2.-4.8. Weinmeile

Am sonnenverwöhnten Rotenberg wird Wein, Kultur und Kulinarisches gepflegt – zum Beispiel an der beliebten Weinmeile „Tour de Vin“. Das Collegium Wirtemberg kredenzt Weine, fruchtige Cocktails und feine Köstlichkeiten. Den Blick übers Neckartal gibt’s gratis dazu – auch beim Jazz-Frühschoppen am Sonntag.

[S-Rotenberg, Rotenberger Kelter, www.collegium-wirtemberg.de]

 

3.8. Pyro Games

Feuerwerk-Profis treten im Tripsdrill-Erlebnispark zum Wettstreit an und zünden knallige Effekte im Takt der Musik. Welches Team malt das schönste Kunstwerk in den Himmel? Live-Musik, Trommelshows und Walking-Acts begleiten das Spektakel. Wer mag, stimmt sich mit einem Tag im Park auf die Show ein.

[Cleebronn, Erlebnispark Tripsdrill, www.pyrogames.de]

 

16.-18.8. Flammende Sterne

Die Pyro-Champions League: Drei Tage lang battlen internationale Feuerwerk-Teams um den ersten Platz. Nach dem Warm-up mit Lasershow läuft der Countdown. Live-Bands wie Soulicate oder Abgroovebereit, Feuerartisten und Ballonfahrer begleiten die Shows. Sonntag ist Familientag. 

[Ostfildern, Scharnhauser Park, www.flammende-sterne.de]

 

23.-26.8. Schäferlauf

In Markgröningen herrscht Volksfest-Stimmung wenn Schäfertöchter und -söhne barfuß übers Stoppelfeld rennen, Hütehunde ihr Können zeigen, Krämermarkt und Rummelplatz öffnen, Posaunenchor, Stadtkapelle, Spielmanns- und Fanfarenzug sowie Live-Bands aufspielen. Weitere Highlights sind Festumzug und Feuerwerk.

[Markgröningen, Innenstadt, www.schaeferlauf.de]

 

29.8.-9.9. Weindorf

Früher als „Semsakrebsler“ verschrien, lacht heute keiner mehr über die Weine vom Neckar. Auch der lang geächtete Trollinger ist – dank beherzter Qualitäts-Maßnahmen – beliebter denn je und ist auch vom Weindorf nicht mehr wegzudenken. In urigen Lauben werden Viertele g’schlotzt was das Zeug hält, dazu reicht man Leckeres aus der schwäbischen Küche. 

[S-Mitte, Schillerplatz, Kirchstraße und Marktplatz, www.stuttgarter-weindorf.de]

 

30.8.-1.9. Weinfest Waiblingen

Remstäler Winzer verkosten  Wein und Sekt, auf der Speisekarte stehen abwechslungsreiche Spezialitäten vom Sternekoch. Die Auswahl reicht vom deftigen Flammkuchen über Maultaschen und Thai-Curry bis zu fernöstlicher Paprika-Mangosuppe. Freitagabend ist Partytime, Sonntagvormittags gibt’s Sektfrühstück.

[Waiblingen, Elsbeth-und-Hermann-Zeller-Platz, www.waiblingen.de]

Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis