DYSTOPISCH RELAXEN

Der Wochentipp aus der LIFT-Redaktion: Sebastian Gall auf den Spuren von Karl Marx. 

Für viele ist der montägliche Wochenstart schon Dystopie genug. Ich setze einen drauf und schaue mir die Theaterfassung von 1984 im Schauspielhaus an (25.6. 19:30 Uhr, S-Mitte). Orwells düstere Zukunftsvision sorgt für Gänsehautmomente.

Der Geburtstag von Karl Marx jährte sich dieses Jahr zum 200sten Mal. Grund genug das Wissen über den einflussreichen Vordenker aufzufrischen. Gelegenheit dazu bietet der LEKTÜREKREIS PHILOSOPHIE im Haus der Katholischen Kirche (27.6. 9:30 Uhr, S-Mitte).

Das Wochenende beginne ich ganz entspannt an einem der schönsten Spots der Stadt, dem Schloss Solitude. Die dort ansässige Akademie, die an Künstler und Wissenschaftler aus den verschiedensten Sparten Stipendien vergibt, feiert ihr SOMMERFEST mit Ausstellungen, Performances, Lesungen und vielem mehr (29.6. 18 Uhr, S-West).

Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis