On Air: Techno-Festival auf dem Flugfeld

Über den Wolken

Technofestival auf der Messe, im Freibad, am Barockschloss und auf der Domäne Monrepos kennen wir schon – nun packen die Semf-Mitveranstalter noch das Flugfeld Böblingen auf die Karte. Auf dem stillgelegten Gelände wird im September einen ganzen Tag lang von mittags bis abends geravt. Mit industriellem Ambiente, Kunst-Performances und -Visuals, Streetfood-Ständen, Chillout-Areas, einer direkten S-Bahn-Anbindung und zwei Bühnen feiert das On Air Festival Premiere.

Auf der Dragonfly-Stage gibt’s unter anderem das Nordlicht-Duo Kollektiv Turmstrasse, pumpende Beats vom DJ mit der goldenen Maske, Claptone, ein treibendes Live-Set von Recondite sowie Gheist zu hören. Die Take-Off-Stage ist währenddessen Austragungsort für DJ-Sets von Techno-Legende Marcel Dettmann, Dubfire, SHDW and Obscure Shape, David Löhlein und Anfisa Letyago, die sich in kürzester Zeit zu einem der angesagtesten Techno-Acts gemixt hat.

Nach dem Festival ist vor der Aftershow-Party: Auf dem Clubgelände von Fridas Pier wird im Anschluss in Stuttgart bis zum Morgengrauen weitergedanct. Weil im Festivalticket auch ein VVS-Ticket enthalten ist, dürfte das Rüberschippern ein Einfaches sein.

Petra Xayaphoum

On Air Festival [3.9. 12 Uhr, Flugfeld, Böblingen, www.onairfestival.de]

Dieser Artikel ist aus LIFT 09/22

<< Zurück zur Übersicht

...