Von Banksy bis Beats

Text: JRE/PEX, Bild: Staatsgalerie
Partys
Freitag
20.09.2019 18:30 Uhr
Staatsgalerie
70173 Stuttgart-Mitte
Konrad-Adenauer-Str. 30-32
Preise 8

Wenn man sich schon mal diesen aufsehenerregendsten Banksy aller Banksys ins Haus holt, muss man auch was draus machen. Eine Weekend-Warmup-Reihe zum Beispiel, die ein bisschen fresheres Publikum in die Anno-1984-Gemäuer der Neuen Staatsgalerie lockt. In der Septemberausgabe dreht sich alles um das Thema „What’s really in the Bin?“. In einer einstündigen Radioperformance geht Christian Müller vom Citizen-Kane-Kollektiv dem Widerspruch zwischen abgehobenem Kunstmarkt, Banksys millionenschwerer Streetart und unserem Kunstverständnis nach, und lotet mit seinen Gästen die Grenzen von Kapital und Fetisch aus. Die passenden Beats kommen von den DJs Kommissar Popo & Louis XIV vom Künstlerkollektiv Delinquent Network.

Wie immer kann man Banksys 1,2 Mille schweres „Love is in the Bin“ bis Mitternacht in den Gängen der Staatsgalerie suchen (der wird nämlich alle zwei Monate umgehängt) oder sich einfach nur mit Bier und Gin Tonic an einer der Außenbars in der Rotunde volllaufen lassen, bis das Wochenende endlich Wochenende ist.

Staatsgalerie
Konrad-Adenauer-Str. 30-32
70173 Stuttgart
...