DJ Nomi

Partys
Samstag
31.08.2019 23:00 Uhr
Freund & Kupferstecher
70173 Stuttgart-Mitte
Fritz-Elsas-Str. 60

Sie ist einer der wenigen weiblichen DJs in der Afrobeats-Szene und hat sich durch ihr Talent, Afrohouse und –beats geschickt mit HipHop, R’n’B und Elektro zu mischen, schnell einen Namen gemacht. Mit LIFT spricht die gebürtige Stuttgarterin mit ghanaischen Wurzeln, die mittlerweile in Berlin lebt und arbeitet, anlässlich ihres Gigs im Freund und Kupferstecher über Fashion und ihre Anfänge.

 

LIFT Du legst immer best-dressed auf, was bedeutet Fashion für dich?

DJ NOMI Fashion bedeutet viel für mich. Ich liebe es einfach mich elegant und classy zu kleiden und fühle mich dabei pudelwohl. Außerdem sieht das meiner Meinung nach schöner an den Decks aus.

LIFT Es gibt nur wenige Frauen, die Afrobeats auflegen, wie kamst du dazu?

DJ NOMI Ich liebe Musik, ob HipHop, Dancehall, Soul, R’n’B, Funk, Afrobeats... Ich bin ja mit all den Musikarten  aufgewachsen, die ich natürlich heute auch auflege. Früher hatte ich DJs immer bewundert und mich gefragt, warum es fast keine weiblichen DJs gibt. Dann dachte ich mir: Was die Männer können, kann ich schon lange!

LIFT Du hast sogar eine eigene Partyreihe...

DJ NOMI Ja, 2012 kam alles ins Rollen als der Afro-Sound in Deutschland noch nicht so populär war und ich und meine Freunde unsere erste Afrobeats-Party in Berlin gegründet haben, damals noch unter den Namen „Afroheat“ – jetzt „Freak de l'Afrique“ – wo alle Kulturen aufeinander treffen, um den Afro-Sound zu feiern. So hat sich auch ergeben dort aufzulegen – und plötzlich war ich der erste female DJ in Deutschland, der Afrobeats auflegt.

LIFT Was erwartet uns am 31. August im Freund und Kupferstecher?

DJ NOMI Geile Musik, gute Stimmung und Feuer auf der Tanzfläche!

 

WIR VERLOSEN 3x2 Gästelistenplätze. Stichwort „Naomi Campbell“. Jetzt teilnehmen.

Dieses Interview (gekürzt) findest du auch im aktuellen LIFT 08/19 auf S. 53

Freund & Kupferstecher
Fritz-Elsas-Str. 60
70173 Stuttgart
...