Höhenrausch: Neue Aussicht auf Schweizer Literatur

Höhenrausch: Neue Aussicht auf Schweizer Literatur
Text: FG, Foto: Michael von Graffenried
Literatur
Donnerstag
27.02.2020 18:00 Uhr
Literaturhaus
70174 Stuttgart-Mitte
Breitscheidstr. 4
Eintritt € 8/10

„Passhöhe“, so lautete 2019 im Literaturhaus Stuttgart ein Themenabend über die Schweizer Literatur – und der war ein voller Erfolg: „Unsere Gäste gingen be-rauscht nach Hause“, erinnert sich Stephanie Hofmann vom Literaturhaus. Das Besondere der Schweizer Literatur sieht Hofmann in ihrer Stilistik und in Themen, die „vielfältig, kunstvoll und originell sind“.

Beim „Höhenrausch“ geht die Reihe mit vier Neuerscheinungen aus dem Nachbarland daher nun in die zweite Runde und verspricht Schweizer Autoren auf dem Gipfel ihres Könnens – etwa mit der Buchpremiere von Anna Ospelts Roman „Wurzelstudie“, der sich mit Herkunftsfragen beschäftigt.

Im Anschluss der Lesungen belebt das Duo „Fitzgerald & Rimini“ (Bild) den Abend mit einem  Mix aus Musik, Literatur und Performance. Die beiden vermischen nicht nur Hörspiel, gesprochenes Wort und Songs, sondern  auch diverse Sprachen.                       

Diesen Artikel findest Du auch im LIFT 02/20

Literaturhaus
Breitscheidstr. 4
70174 Stuttgart
...