Yuli

Foto: Pfiffl Medien
Kinoprogramm
Donnerstag
17.01.2019
Kinos in Stuttgart und Region

Carlos „Yuli“ Acostas Geschichte beginnt im Kuba der späten siebziger Jahre. Der junge Carlos ist ein begeisterter Tänzer. Allerdings benutzt er die Moves nur auf den Straßen seiner Stadt. Eines Tages zieht ihn sein strenger Vater an den Ohren aus einem weiteren Battle und schleift ihn zu einer renommierten Ballettschule in Havanna. Wenn er schon mit dem „Arsch wackeln“ wolle, dann solle er es hier tun. Mit diesen Worten zwingt ihn sein Vater, Jahrzehnte zu schuften, damit er eines Tages zu den Besten gehört.

Yuli braucht lange, bis er Begei­s­­terung fürs Ballett entwickelt. Die Sehnsucht nach der Heimat, seiner Familie und der Liebe seines Vaters macht ihn zu einem Rastlosen. Die Stationen auf seinem Weg übersetzt Acosta im Film selbst in Tanz. Zwischen der Bühne und dem Leben schneidet die spanische Regisseurin Icíar Bollaín immer wieder hin und her. „Yuli“ ist ein starkes Künstlerporträt, das Leben und Leidenschaft filmisch Ausdruck verleiht.

[ES/CU/GB/DE 2018, R: Icíar Bollaín, mit: Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Carlos Enrique Almirante, Start: 17.1.]

BEWERTUNG: ■ ■ ■ ■

Kinos in Stuttgart und Region
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis