LETO

Foto: Hype Film Kinovista
Kinoprogramm
Donnerstag
08.11.2018
Kinos in Stuttgart und Region

An den russischen Regisseur Kirill Serebrennikow erinnert man sich in Stuttgart, schließlich hat er an der hiesigen Oper vor einem Jahr erfolgreich „Hänsel und Gretel“ inszeniert.

Weder an dessen Premiere noch an der Uraufführung seines aktuellen Kinofilms in Cannes konnte er jedoch teilnehmen. Der Regisseur befindet sich seit August 2017 in Russland unter Hausarrest. Serebrennikow soll Kunstfördermittel unterschlagen haben. Auch sein Musikfilm „Leto“ erzählt von den Schwierigkeiten Kunstschaffender in Russland, damals in der Sowjetunion. „Leto“ bedeutet Sommer, der Film erzählt Serebrennikows biografische Erlebnisse.

Es ist die Geschichte der Leningrader Rockband „Kino“: In den 1980ern wandelten sie auf den Spuren von Velvet Underground und David Bowie und kämpften mit der Zensur. Gedreht in Schwarz- Weiß, durchsetzt mit verspielten Bildern, ist es ein mitreißendes Porträt über die ungestüme Kraft von Musik und Rebellion.

[RU 2018, R: Kiril Serebrennikow, mit: Teo Yoo, Irina Starshenbaum, Roman Bilyk, Start: 8.11.]

BEWERTUNG: ■ ■ ■ ■ ■
 

Kinos in Stuttgart und Region
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis