Kirschblüten und Dämonen

Foto: Constantin Film Verleih GmbH
Kinoprogramm
Dienstag
26.03.2019
Kinos in Stuttgart und Region

Seit mehr als zehn Jahren sind seine Eltern tot, doch immer noch spuken sie durch die Gedanken und Träume ihres Sohnes Karl. Doris Dörrie hatte 2007 mit „Hanami – Kirschblüten“ einen bewegenden Film über die letzte Reise des von Elmar Wepper gespielten Rudi Angermeier nach Japan vorgelegt.

Nun erzählt Dörrie, wie Karl, inzwischen ein von Frau und Kind verlassenes Häufchen Elend, mit dem Verlust umgeht. Beim Nachspüren psychologischer Ursachen spielt jenes japanische Mädchen, das sich vor zehn Jahren in Tokio um Rudi kümmerte, wieder eine Rolle. Sie empfiehlt dem zerrissenen Karl, mit seinen Dämonen gemütlich Tee zu trinken.

Auch in dieser Fortsetzung verbindeten sich Poesie und tiefe Traurigkeit. Die Auseinandersetzung mit dem Mythos Familie tritt in den Mittelpunkt, inklusive eines Konfliktes mit Karls politisch rechts stehendem Bruder. In verwischten Vergangenheitsszenen huschen Elmar Wepper und Hannelore Elsner als Ehepaar Angermeier durchs Bild. Ein Wiedersehen mit Gespenstern.

[DE 2019, R: Doris Dörrie, mit: Golo Euler, Aya Irizuki, Start: 7.3.]

BEWERTUNG: ■ ■ ■ ■

Kinos in Stuttgart und Region
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis