Frühes Versprechen

Kinoprogramm
Montag
11.02.2019
Kinos in Stuttgart und Region

In Frankreich kennt man ihn besser als hierzulande: Romain Gary (1914-1980) gilt dort als größter Romancier des 20. Jahrhunderts.  Seine Autobiografie „Frühes Versprechen“ zählt in französischen Schulen zur Pflichtlektüre. Nun wagt sich Eric Barbier an eine Neuverfilmung des Werks, dessen Handlung sich über mehrere Dekaden zwischen den Weltkriegen und danach erstreckt.

Der aus einer russisch-jüdischen Familie in Wilna stammende Gary wird von seiner Kindheit bis zum Mann von gleich drei Darstellern verkörpert. Charlotte Gainsbourg wird dagegen einfach mehrfach in die Maske geschickt. Ihre Rolle als Mutter eines Wunderkinds füllt sie aus mit Leidenschaft und Furor, aber auch mit Humor. Sie plant gar, Hitler durch ihn umbringen zu lassen.

Es ist ein verrücktes, tragisches und faszinierendes Leben, das die beiden gemeinsam und später unabhängig, aber nie unberührt voneinander erleben. Gerade ihre komplizierte Beziehung macht den Film spannend und aufregend.

[FR 2017, Regie: Eric Barbier, mit: Charlotte Gainsbourg, Pierre Niney, Jean-Pierre Darroussin, Start: 7.2.]  

BEWERTUNG: ■ ■ ■

Kinos in Stuttgart und Region
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis