DOROTHEEN QUARTIER

Neu
Stuttgart-Mitte

Lange wurde zwischen Marktplatz und Charlottenplatz gebaut und gewerkelt, jetzt ist es endlich soweit: Am 30. Mai öffnet das Dorotheen Quartier für alle kauffreudigen Besucher seine 10.000 Quadratmeter großen Hallen. Insgesamt 200 Millionen Euro hat sich Breuninger das neue Areal neben Markthalle und Stammhaus kosten lassen. 

Im neuen Bermudadreieck für Freunde des gepflegten Kreditkartenzückens, bietet das Einkaufszentrum neben einer Vielzahl an Fashionlabels auch dem 3.000 Quadratmeter großen Supermarkt Hit und vielen Gastro-Angeboten ein Zuhause. Obendrauf gibt’s Büros und Wohnungen. 

Stuttgarter können sich vor allem darauf freuen, dass Hugendubel und Diesel in die Stadt zurückkehren, zudem wird Louis Vuitton von der Stiftstraße ins Quartier übersiedeln. Ein Highlight: Tesla, einer der wichtigsten Anbieter für Elektroautos, eröffnet seine erste Niederlassung in Stuttgart, genau wie weitere Labels, darunter Gant, Woolrich und American Vintage. Breuninger-Chef Willy Oergel freut sich: „Mit dem Dorotheen Quartier schaffen wir ein wunderbares neues Stadtviertel mit hoher Erlebnisqualität.“ 

Groß gefeiert wird im DOQU, wie die offizielle Abkürzung lautet, am ersten Juni-Wochenende, wo bis 22 Uhr zum langen Shopping-Wochenende geladen wird.

Marktstr. 1-3
Stuttgart
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis