Little Nut

Little Nut
Text: AIM, Foto: Eva Achenbach
Stuttgarter Modedesigner
Online-Shop

Als Eva Achenbachs kleines Pony geboren wurde, hatte es braunes Fell mit weißen Punkten. „Es sah aus wie eine kleine Erdnuss im Stroh“, erinnert sie sich. So war nicht nur ihr Pony, sondern auch der Name ihrer Modemarke geboren. Mit dem eigenen Label „Little Nut“ designt Achenbach feminine Kleidung wie Sweater und Blusen, die ab sofort auch offline verkauft werden sollen.

Ihre Muse ist und bleibt ihr Pony, das übrigens wirklich Mr. Royal Peanut getauft wurde.  Die Mode soll lässig und bequem sein und trotzdem nicht an Eleganz verlieren. „Ich kombiniere skandinavische Silhouetten mit französischen Details und einer Prise Pony“, lacht die Designerin aus Remshalden.

Unterstützt wird sie von ihrem Mann Steffen Bareiss, der als ehemaliges Model bereits für Modemogul Karl Lagerfeld gearbeitet hat. Heute ist ihm die faire Produktion der Mode wichtig: „Wir arbeiten ausschließlich mit Familienproduktionen aus Europa zusammen und schwimmen nicht mit dem schnellen Strom der Hypes“, erklärt er.

Ein dauerhafter Shop in Stuttgart ist vorerst nicht in Planung. In Zukunft sind allerdings mehrere Pop-ups geplant. „Wenn es nach Eva ginge, würden wir ständig Pop-ups machen“, lacht Bareiss. Termine werden auf der Webseite bekannt gegeben.

Online-Shop
...