Dreideutig

Dreideutig
Text: Isabel Mayer, Foto: Boris Radko
Neu
Stuttgarter Modedesigner
Online

Maske vergessen? Kein Problem, wenn man die Weste vom neuen Label Dreideutig trägt. Denn Nadine Maier, Zoe Shamailova und Alexandra Beck haben eine multifunktionale Weste entwickelt, die nicht nur viele praktische Taschen hat, sondern auch zur Maske werden kann. Einfach den Kragen bis ganz nach oben schließen et voilà. „Das hat noch niemand vor uns entworfen“, sagt Zoe Shamailova.

Die Idee kam den Studentinnen der Modeschule Stuttgart bereits im Sommer. Seitdem wurden mehrere Prototypen entwickelt und anschließend eine limitierte Kollektion in drei verschiedenen Farben aus zertifizierter Bio-Baumwolle genäht. „Zu dritt sitzen wir etwa 25 Stunden an einer Weste“, sagt Alexandra Beck. Die Massenproduktion wäre bei all den Details zu teuer – außerdem will das Label faire und hochwertige Mode produzieren, die lang getragen werden kann.

Während der Onlineshop am 12. Februar an den Start geht, planen die Macherinnen schon weitere Designs. Diesmal ohne Maske, dafür aber mit dem Slogan „You look fucking exquisit“.

 

Ausgabe: LIFT 02/21

Online
...