LIFT hat getestet

Yoyo

Yoyo
Text: KAS, Foto: Ronny Schönebaum
Neu Wlan
Szeneläden
Stuttgart-Süd
Tübinger Str. 82
0151/47 04 44 48
Öffnungszeiten Mo-Sa 14-22 Uhr
Kartenzahlung Alle
Marienplatz

Das Yo-Yo (oder auch „Jo-Jo“) ist ein Spielzeug, welches an einer Schnur befestigt ist, mit der man das Ding auf- und ab bewegt.

Auf und ab ging es auch für die Macher des Neuzugangs auf der Tübinger Straße: Jetzt heißt es Warten auf die Lautstärkemessung (um länger öffnen zu können) und die Konzession (um mehr als Flaschbier und -schorle ausschenken zu können).

Wir begnügen uns gerne mit Meckatzer (0,5 l, € 3,50) und einem freshen Müller-Thurgau-Weißweinschorle (0,275 l, € 3,50).

Warum sich ein Besuch hier  auch ohne Cocktailkarte lohnt? Wegen der Meze! Die reichen von Hummus und Bulgursalat bis Muammara (je € 3,70). Eine echte Offenbarung ist dann das gegrillte Auberginenmus. Das schlichte Interieur aus OSB-Platten, gedeckten Farben, simplen Hockern und Kissen tut sein übriges.

Yo-Yo stammt wohl aus einem philippinischen Dialekt und bedeutet: komm, komm. Geht klar, Yoyo. Good-to-know Jede Woche gibt's einen neuen Aktions-Snack, bei uns war’s Guacamole mit Tacos (€ 4,20).

 

Essen ●●●
Service ●●●
Ambiente ●●●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht

Tübinger Str. 82
Stuttgart
...