Schwemme

Schwemme
Text und Foto: TL
Schräggastro
Stuttgart-Bad Cannstatt
Bahnhofstr. 20
Öffnungszeiten tägl. 6-5 Uhr
Bad Cannstatt Bf

„Ihr habt hier Hausverbot.“ Wenn du mit diesen Worten in einer Kneipe begrüßt wirst, gibt es entweder auf die Fresse. Oder du bist in der Schwemme in Cannstatt.

Hier also sitzen die harten Jungs am Feuer. Erzählen sich Geschichten aus Walhalla: „Ein Krieger entblößt sein Herz nicht, solange ihm keine Axt die Brust öffnet.“ Loki würde sein Wikingerschiff mit Sicherheit am Berta-Epple-Steg fest machen, in der Wilhelma mit bloßen Händen einen Elch erlegen und danach in der Schwemme einkehren.

Wir wollen es mit religiösen Analogien an dieser Stelle nicht übertreiben, aber das hier ist eine Institution. Was dem Katholiken der Petersdom ist, ist dem Schräggastrogänger die Schwemme in Cannstatt. Eine der sieben Pilgerkneipen in der Neckarsiedlung. Eine Kapelle der Kontemplation. Come as you are. Geh als ein anderer.

Bahnhofstr. 20
Stuttgart
...