Filderhöhe

Filderhöhe
Text: SUV, Foto: Susanne Veil
Schräggastro
70597 Stuttgart-Degerloch
Epplestr. 51
Öffnungszeiten Mo-Do 14-0, Fr-So 13-0 Uhr
Leinfeldener Straße

Samstagabend, einzige offene Kneipe in der Nähe: die Filderhöhe in Degerloch. „Seit 120 Jahren gibt es an dieser Stelle eine Gaststätte, in der die Filderbauern auf dem Weg in die Stadt Rast gemacht haben“, erklärt der junge Wirt. Der Wahrheitsgehalt ist an diesem Abend nicht zu eruieren, aber auch nicht so wichtig.

Am runden Tisch nebenan wird mit sechs Würfeln „1.000“ gespielt – also bis der erste 1.000 Punkte erwürfelt hat. 100 kann ja jeder.

An der Wand hängen Zeichnungen von Degerloch anno 1981. Auch dazu eine Geschichte: 2.000 Euro seien ihm schon geboten worden für das Bild von der Zacke, so der Nachwuchswirt. Erzählt sein Vater Nico Asmanidis später dieselbe Geschichte, werden es nur noch 1.200 Euro gewesen sein. Egal.

In der Filderhöhe macht man sich nichts aus Geld, genausowenig wie aus Animositäten. Das wird am runden Kniffeltisch verkündet. Dort sitzt man unter VfB-Wimpeln. Am Tisch dürfen auch zwei „Blaue“ mitknobeln. Wo nur eine Kneipe offen hat, rückt man eben enger zusammen.

Diese Schräggastro findest Du auch im LIFT 02/20

Epplestr. 51
70597 Stuttgart
...