LIFT hat getestet

Almas 0711

Almas 0711
Text: Isabel Mayer, Foto: Ronny Schönebaum
Abholung/Lieferung Neu
Schnelles Essen
Leinfelden-Echterdingen
Hauptstr. 123
0711/50 46 80 81
Öffnungszeiten Mo-Do 11:30-21, Fr-So 11:30-22 Uhr, Abholung+Lieferung möglich

Auf den ersten Blick ist die Karte vom neuen Imbiss Almas 0711, direkt am Bahnhof in Echterdingen, ganz schön überfordernd: allerhand Bowls und Teigrollen, individuell befüllbar. Zur Auswahl stehen verschiedene Quellen für Kohlenhydrate und Proteine, sowie zig Toppings, Soßen und Gewürze. „Am besten einfach vorbeikommen“, heißt es am Telefon – gesagt getan.

Vor Ort führt der Chef durch den Bestellvorgang. Wir wählen eine Bowl mit Reis, Bulgur, Fleischbällchen, Brokkoli, Pilzen und einer scharfen, dickflüssigen Auberginen-Soße (€ 6,50). In die Teigrolle werden währenddessen Kartoffelecken, selbstgemachte Falafel, Salat und frisches Gemüse gestopft (€ 4,50). Obendrauf kommen Granatapfelkerne und eine Mischung aus Joghurt- und Cocktailsoße.

Wieder in Stuttgart angekommen ist alles nur noch lauwarm, aber sei’s drum: Die Portionen sind riesig, die Zutaten knackig und frisch und die Soßen punkten mit angenehmer Schärfe. Zum Abschluss gibt’s einen fruchtigen Milchshake für 3,90 Euro, leider in Plastik-Verpackung.

Good to know Im Moment wird in Leinfelden-Echterdingen ausgeliefert, bald auch in Möhringen, Fasanenhof und Filderstadt.

Essen ●●●●
Abholservice ●●●●
Verpackung ●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 02/21

Hauptstr. 123
Leinfelden-Echterdingen
...