LIFT hat getestet

Vhy!

Vhy!
Text: Nina Scheffel, Foto: Ronny Schönebaum
Vegan
Stuttgart-West
Reinsburgstr. 13
Öffnungszeiten Mi-Do 17:30-23, Fr 17:30-0, Sa 9-0, So 9-23 Uhr
Feuersee

Aus L wie Lichtblick, wurde C wie Corona, wurde V wie Vhy!: Lange angekündigt, hat im ehemaligen Lokal Lichtblick im Stuttgarter Westen das schicke vegane Restaurant Vhy! eröffnet. Hier tischt nun die Crew mit Küchenchef Christian Weber, Ex-Profifußballer Timo Hildebrand und Künstler Tim Bengel an der Spitze rein vegane Gerichte auf.

Zum veganen Vhy!-Signature-Vino vom Kerner Weingut Haidle (0,2 l, € 6,20), einem angenehm leichten Riesling, und hausgemachter Ingwer-Kurkuma-Limo (0,4 l, € 4,90) ordern wir zur Vorspeise süß-scharfe Crostini-Baguettes mit Rote-Bete-Creme, Balsamico-Zwiebeln, Ingwer und Brombeere für 5,20 Euro.

Weiter geht’s mit dem Hauptgang, der leider eine Weile auf sich warten lässt. Die gebratenen Laugenknödel mit mariniertem Rotkohl und Austernpilzen in Erdnussrahm (€ 16,90) sind innen luftig-weich, außen knusprig – top! Auch die Berglinsen mit gebratenem Tempeh an Kartoffelstampf und marinierten Karotten und Roggenbrotbröseln (€ 15,50) überzeugen auf ganzer Linie.

Good to know Am Wochenende gibt’s Frühstück.

Essen ●●●●
Service ●●●
Ambiente ●●●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 09/21

Reinsburgstr. 13
Stuttgart
...