LIFT hat getestet

V-Food by Vera

V-Food by Vera
Text: Nina Scheffel, Foto: Ronny Schönebaum
Neu
Vegan
Stuttgart-Botnang
Alte Stuttgarter Str. 82
Öffnungszeiten Mi-So 17-22 Uhr

„Avocado ist leider aus, aber wir machen den Avocado-Burger einfach ohne, okay?“, schnappen wir auf, als wir das neue Restaurant V-Food in Botnang betreten.

Leider ist nicht nur die Avocado aus, sondern auch der Platz für Gäste. Und unsere Reservierung ist auch dahin. Provisorisch nehmen wir an der engen Bar bei einem Schälchen Nachos aufs Haus Platz.

Dort wird uns auch der vegane Vorspeisenteller (€ 11,-) serviert: ein Schälchen gut gewürztes Hummus, eingelegtes Grillgemüse, marinierter, aber fader Tofu und ein Pfännchen mit triefend fettiger Tomaten-Focaccia. 

Als wir endlich einen freien Tisch ergattern, warten wir eine Ewigkeit auf die Hauptspeisen: Die Enchilada des Hauses (€ 12,80), überbacken mit Käse und Tomatensoße, unterscheidet sich kaum vom Burrito Special (€ 12,50). Beides kommt mit Eisbergsalat, mexikanischem Reis, eingelegtem Gemüse, Zwiebeln,  Jalapeños und Beyond-Meat daher.

Während der Fleischersatz kaum gewürzt, dafür aber zu stark angebraten ist, übertünchen die fettigen Soßen den Geschmack vom Rest fast komplett.

Good to know Auf Nachfrage entschuldigt sich freundliche Inhaberin Vera da Silva-Hermer: Kurz nach Eröffnung könne man nicht so gut planen und die Gerichte seien noch in der Testphase.

Essen ●●
Service ●●
Ambiente ●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 11/21

Alte Stuttgarter Str. 82
Stuttgart
...