LIFT hat getestet

Roma Rio

Roma Rio
Text: Viviane Mewes, Foto: Ronny Schönebaum
Südamerikanisch
Stuttgart-Süd
Kühornweg 10
0173/322 49 02
Öffnungszeiten Mi-Sa 17-23, So 12-23 Uhr
Südheimer Platz

Brasilianisches Erlebnisfood: Im neuen Roma Rio in Stuttgart-Süd, das ins ehemalige Tierra del Fuego eingezogen ist, wird Churrasco Rodizio serviert. Noch nie gehört? Dabei wird Verschiedenes, über offenem Feuer Gegrilltes, am Tisch frisch vom Spieß geschnitten.

Wir bestellen Churrasco Rodizio mit gemischtem Fleisch (€ 32,90) und in Knoblauch marinierte Garnelen (€ 26,50). Zu beidem gibt’s typisch brasilianische Beilagen wie einen köstlichen Eintopf aus schwarzen Bohnen, gewürzten Reis, Salate und Kroketten, dazu sechs verschiedene Dips – von feurig-scharf bis hin zu fruchtig-süß, ein Traum.

Langweilig wird’s auch an der Fleisch-Front nicht: Von den Spießen, die ständig von Tisch zu Tisch wandern, kann man sich Rinderkeule, Bratwürste, Schweinenacken, Hähnchenschenkel, Tafelspitz, Lammkeule, Knoblauchbrot, Rumpsteak und Schweinebauch abnehmen lassen, bis man satt ist.

Die gesamte Palette an gegrilltem Fleisch ist in Salz mariniert und punktet mit feinsten Grillaromen. Da können die saftigen Garnelen nicht ganz mithalten, auch wenn sie sehr nah dran sind.

Zum Abschluss gibt’s für uns gegrillte Ananas im Zimtmantel. Was für ein gelungener Abend!

Good to know Bald kommt auch Pizza auf die Karte.

Essen ●●●●●
Service ●●●●
Ambiente ●●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 02/22

Kühornweg 10
Stuttgart
...