LIFT hat getestet

Gourmetrestaurant NB

Foto: Ronny Schönebaum
Neu
Sterneküche
Schorndorf
Höllgasse 9
07181/669 90 10
Öffnungszeiten Mi-Sa 18:30–22 Uhr

Amuse-Gueule vor dem Menü, ein erfrischendes Prä-Dessert vor der Nachspeise, hausgemachte Petit Fours: Die Richtung, die der Ex-Küchenchef des Stuttgarter Sternerestaurants Olivo, Nico Burkhardt, seit Kurzem in seinem eigenen Gourmetrestaurant im Schorndorfer Hotel Pfauen anstrebt, weist klar zu den Sternen. Das Interieur ist da längst angekommen, der etwas unsichere Service noch nicht ganz. Und die Kulinarik? Wollen wir mal sehen... Die Optionen rangieren zwischen vier und sechs Gängen, wir wählen fünf (€ 106,-, Weinbegleitung € 60,-). Die samtene Gänseleber kommt mit allerlei verschiedenen Texturen von Roter Bete, Kakao und Estragon daher, der Weißwein von der Domaine Lagafe aus Südfrankreich ist allerdings viel zu warm.

Perfekt und im Vergleich dazu beinahe puris-tisch ist die Wachtel mit konfiertem Eigelb und Blumenkohl. Auf zartem Kabeljau ruht ein knackiges Apfel-Topping, daneben akzentuiert intensive Kürbiscreme den Fisch. Der einfache Riesling von Von Winning bleibt da eher blass, der intensive Cabernet Sauvignon beim anschließenden Rehrücken umschmeichelt aber das nussig-intensive Fleisch.

Kleine Brezelknödel und Sellerie zeigen auch hier Burkhardts Freude an eher klassischer Haute Cuisine. Zu guter Letzt zeugt auch das Dessert mit Ivoire Schokolade, Creme fraîche und Nougat, veredelt durch eine Riesling-Spätlese vom Mosel-Gott Molitor, von Nico Burkhardts Ambitionen in Schorndorf. Und die sind hoch wie eh und je.

■ ■ ■ ■ ESSEN
■ ■ ■ ■ ■ AMBIENTE
■ ■ ■ ■ SERVICE

Höllgasse 9
Schorndorf
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis