LIFT hat getestet

Hoftäle Degerloch

Hoftäle Degerloch
Text: PEX, Foto: Ronny Schönebaum
Schwäbisch
70597 Stuttgart-Degerloch
Gewann 1
0711/722 28 20
Öffnungszeiten Fr 16-22, Sa+So 11-22 Uhr

Googlemaps meint es wahrscheinlich nur gut mit uns, als es uns zu einem Parkplatz am anderen Ende des Feldes navigiert statt zur Vereinsgaststätte Hoftäle in Degerloch. Soviel sei gesagt: Nötig wäre der zwanzigminütige Spaziergang durchs Grüne nicht gewesen. Direkt neben dem Lokal, das seit Kurzem unter neuer Leitung wiedereröffnet hat, gibt es Parkplätze.

Dafür haben wir uns das Viertele Riesling vom Dürrenzimmerner Mönchsberg (0,25 l, € 4,50) dann aber auch redlich verdient.

Während wir auf unser Schnitzel mit Pommes und gemischtem Salat (€ 16,80) und einen Apfelstrudel mit Vanillesoße und Sahne (€ 5,50) warten, stellen wir fest, dass wir den Altersdurchschnitt in der Hoftäle um eine höhere zweistellige Zahl senken. Trotz viel Grün und Spielmöglichkeiten scheint der Biergarten eher bei den Rentnern anzukommen.

Schade, denn der Kartoffelsalat ist schlotzig, das Schnitzel knusprig, und die Portionen groß genug, um eine Familie satt zu kriegen. Den Apfelstrudel hätten wir uns zwar luftiger und weniger teigig gewünscht, aber wir haben ja noch einen kleinen Verdauungsspaziergang vor uns.

Good to know Die Tageskarte hält Gerichte abseits von Wurstsalat und Fritten bereit.

Essen ●●●
Service ●●●●
Ambiente ●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 09/20

 

Gewann 1
70597 Stuttgart
...