LIFT hat getestet

Pane e Vino

Pane e Vino
Text: JB, Foto: Ronny Schönebaum
Italienisch
70173 Stuttgart-Mitte
Nadlerstr. 10
Öffnungszeiten tägl. 12-23 Uhr
Küche tägl. 12-22:30 Uhr
Preisspanne € 8,50-18
Kartenzahlung Alle
Rathaus

Lange Zeit blieb das Pane e Vino um die Ecke des Hans-im-Glück-Brunnens in der Stuttgarter Innenstadt geschlossen. Nun hat es heimlich, still und leise wiedereröffnet.

An der Einrichtung hat sich nichts geändert: Nach wie vor dominieren alte, dunkle Holztische, die mit karierten Tischdenken dekoriert sind, den Raum. Ein Lichtblick: Ab nächstem Jahr soll das Restaurant dank Zusammenlegung mit der benachbarten Trattoria Santa Lucia und dem geplanten Umbau in neuem Glanz erstrahlen.

Ins Glas bekommen wir als Empfehlung der charmanten Bedienung einen Lugana  (0,2 l, € 6,50) aus der Region Veneto, der typisch süffig-leicht daherkommt.

Wir bestellen die Rigatoni alla Norma mit Auberginen und Moz-zarella (€ 8,40), die in italienischer Manier al dente zubereitet sind und in riesiger Menge auf unserem Teller landen, und das Lachsfilet vom Grill (€ 13,90).

Das fällt zwar etwas klein aus, ist im Geschmack aber fein und macht in Begleitung von knackigem Grillgemüse und kleinen Kartöffelchen eine ordentliche Figur. 

Und weil Nachtisch immer noch geht, genießen wir ein cremiges Tartufo al Limoncello (€ 5,-). 

Good-to-know Wasser ist teurer als das Gläschen Vino: 6,90 Euro die 0,75-Liter-Flasche.

Essen ●●●
Service ●●
Ambiente ●●●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht

Nadlerstr. 10
70173 Stuttgart
...