LIFT hat getestet

La Pinseria

La Pinseria
Text: Vivian Mewes
Italienisch
Ludwigsburg
Solitudestr. 43
07141/24 28 50
Öffnungszeiten Mo-Do 11:30-14+17-21:30, Fr 11:30-14+17-22, Sa 16:30-22 Uhr

Pinsa all Night long

Liegt es wirklich am bekömmlicheren Teig oder einfach am Hype, dass alle Pinsa statt Pizza essen? Das neue Restaurant La Pinseria in Ludwigsburg hat sich ganz dem Gericht verschrieben. Dass das gut ankommt, zeigen die vollen Tische. Dementsprechend ist der Service leicht chaotisch, dafür aber sehr sympathisch.

Der Aperol Spritz zum Aperitif für günstige 5,70 Euro steht trotzdem schnell auf dem Tisch, könnte aber mehr „Spritz“ vertragen. Dazu gibt’s die Vorspeisenplatte Affettato Misto (€ 10,50) mit italienischen Wurst-Spezialitäten wie etwa luftgetrocknetem Schinken, einem italienischen Käsemix sowie fluffig weichem Büffelmozzarella. Dazu natürlich: Pinsa-Brot – knusprig und luftig zugleich.

Als Hauptspeise ordern wir einen leckeren aber wenig aufregenden Thunfisch-Salat (€ 8,50) und eine  Pinsa „Scharfe Sabrina“ (€ 10,50). Benannt nach der Chefin, ist diese belegt mit herrlich scharfer Salami, Mozzarella und auf Wunsch mit Jalapeños. Die Schärfe passt, der Boden ist aber leider etwas zu dunkel und knusprig geraten. Ein vollmundiger Ronchedo vom Weingut Ca' die Frati (€ 7,-, 0,2 l) befeuchtet unsere Gaumen.

Good to know Man kann  auch  draußen sitzen

Essen ●●●
Service ●●●●●
Ambiente ●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 05/22

Solitudestr. 43
Ludwigsburg
...