Il Fantino

Foto: Ronny Schönebaum
Neu
Italienisch
Stuttgart-Nord
Am Kräherwald 110
Öffnungszeiten Di-So 10-22 Uhr

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind, es sind Lillo Inguanta (ehemals Valle) und Vittorio Serritella mit ihrem Kind. Das heißt Il Fantino und ist das Restaurant des ehrbaren Stuttgarter Reit- und Fahrvereins am Kräherwald in S-Nord.

Inguanta sorgt mit seiner herzlichen Art dafür, dass wir uns sofort wohlfühlen, das Gläschen Prosecco zur Begrüßung geht auf ihn. Die kleine Karte ist handgeschrieben und zeugt vom Unwillen der beiden, nur die Standardgerichte anzubieten. „Pizza steht nicht auf der Karte, die machen wir auf Zuruf“, ergänzt Inguanta strahlend.

Die muss es an diesem Abend nicht sein: Der Rest der Karte liest sich einfach zu vielversprechend. Die Linguine (al dente, wie es sich gehört) ruhen auf einer kräftigen Brotsoße, dazu sorgen zarte Calamari und frische Datteltomaten für ordentlich Aroma (€ 13,-). Wunderbar zart ist der Seeteufel, der von einer würzigen Speckkruste saftig gehalten wurde (€ 27,-). Dazu gibt‘s Blumenkohl und Johannisbeeren.

Zuvor ließen wir uns schon Brus-chetta mit jeder Menge Meeresfrüchten für acht Euro und ein hervorragendes, fein zitroniges Garnelentatar mit samtig-milchigem Büffelmozzarella (€ 10,50) schmecken. Dazu einen soliden Pinot Grigio (0,2 l, € 5,50) und der schöne Blick auf die Reiter in der Halle oder auf der Außenanlage. Merke: Ausgezeichnete italienische Küche geht auch in einem eher zünftigen Reiterstüble!

■ ■ ■ ■ ESSEN
■ ■ ■ AMBIENTE
■ ■ ■ ■ ■ SERVICE

Am Kräherwald 110
Stuttgart
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis