Botti

Foto: Ronny Schönebaum
Neu
Italienisch
Stuttgart-Mitte
Dobelstr. 2
Öffnungszeiten Di-Fr 11:30-14+18-23, Sa+So ab 18 Uhr

Es hat sich durchaus etwas geändert im ehemaligen Tafelberg in S-Mitte, in das vor Kurzem das Botti eingezogen ist. Das schnörkellose Interieur ist zwar geblieben, aber die Speisekarte grüßt nicht länger aus Frankreich, sondern jetzt aus Italien.

Zum Beispiel mit cremig-zartem Burrata (€ 8,-) als Antipasto, Pennoni mit Thunfisch-Ragout, Oliven und Kapern (€ 6,90) oder Polpo alla Griglia (€ 19,-). Ein bisschen mehr Würze hätte den an sich tollen Zutaten gutgetan.

Koch Rodolfo Trapuzzano kommt ursprünglich aus Kalabrien, jetzt wagt er zusammen mit Sade Kiskanc, die fix den Service stemmt, den Schritt in die Selbstständigkeit und nannte das Lokal „Botti“ – zu deutsch: Fässchen. Neben der italienischen Küche könnte es bald auch loungige Weinabende geben. Im Moment liegt der Fokus aber auf sommerlich interpretierten Gerichten. Die Mittagskarte wechselt wöchentlich, das Abendmenü alle zwei bis drei Wochen.

Die frischen Sardellen in Mais-panade mit Limetten-Ingwer-Mayo (€ 10,-) und der sensationelle Primitivo (0,2 l, € 5,-) haben uns an Urlaub am Meer erinnert, obwohl man im Botti leider nur drinnen sitzen kann.  

■ ■ ■ ■ ESSEN
■ ■ ■ AMBIENTE
■ ■ ■ ■ SERVICE

Dobelstr. 2
Stuttgart
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis