LIFT hat getestet

Adoro Gusto

Adoro Gusto
Text: Kathrin Stärk, Foto: Ronny Schönebaum
Italienisch
73230 Kirchheim/Teck
Marktstr. 55
07021/982 83 50
Öffnungszeiten Mo-Di 10-19, Do-Fr 10-22, Sa 9-22, So 10-19 Uhr
Küche Mo-Di 10-14+18-19, Do-Fr 10-14+18-21, Sa 9-14+18-21, So 10-14+18-19 Uhr
Preisspanne € 12,90-29
Kartenzahlung Alle
Kirchheim (Teck) Bhf

Seit 35 Jahren umsorgen Bettina Verlinden und Mario Adornetto die Kirchheimer am Rande der Fußgängerzone. Marc Schnierer, der jahrelang in süddeutschen Top-Restaurants gearbeitet hat, steht nun als Sommelier in Lederhose fürs neue Konzept.

Wir ordern – fürs Dolce Vita – einen Aperitivo. Zu Aperol (€ 5,80) und Prosecco (0,1 l, € 4,90) werden drei kleine Schälchen mit köstlichen Knabbereien serviert (€ 9,50). Bei unserem Besuch müssen wir mit der Bistrokarte vorlieb nehmen, so entgehen uns Pasta, Maultasche und Tatar vom Wasserbüffel. Die Bruschetta mit Gor-gonzola und Pancetta-Chips sind leider aus.

Bleiben Panini mit Schinken und Käse (€ 6,-) und eine wunderbar cremige Burrata mit Tomaten, Rucola und Basilikumpesto (€ 9,-). Überraschend, wie schlicht und trotzdem raffiniert die hervorragenden Zutaten eingesetzt werden.

Bei den Weinempfehlungen verausgabt sich der Sommelier nicht und empfiehlt die Tagesweine: einen lachsfarbenen Rosé (0,1 l, € 4,50) vom Pfälzer Jülg, und einen dichten Lagrein aus Südtirol (0,2 l, € 8,20). Keine Frage, beide passen zum Essen und zu unserer Trinklaune. Etwas mehr Beratung wäre trotzdem schön gewesen.

Good to know Es gibt auch Frühstück.

Essen+Trinken ●●●●
Service ●●●
Ambiente ●●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 12/21

Marktstr. 55
73230 Kirchheim/Teck
...