Goldener Ochse

Foto: Ronny Schönebaum
Neu
International
73728 Esslingen
Schlachthausstr. 13
0711/350 95 09
Öffnungszeiten Di-Fr 11:30-14, 18-23, Sa 18-23 Uhr
Küche Di-Fr 11:30-14+18-22, Sa 18-22 Uhr,
Preise 14-26,-
Esslingen

Oliver Brehmer von der Esslinger Weinstube Eißele ist der neue Wirt im Goldenen Ochsen am Schlachthof. Dessen gehobene Linie behält er schon rein äußerlich bei, hat die Terrasse neu bepflanzt und setzt in den verschiedenen Gasträumen auf gemütliche Eleganz mit viel Holz.

Auch die gastronomische Linie wurde weitgehend übernommen und um einige Eißele-Klassiker ergänzt: Das gebratene Kalbsbries mit Pfifferlingen (€ 12,-) zum Auftakt ist seiden, nur ein wenig mehr Würze hätte es vertragen können. Knackig ist der japanische Daikon-Rettich (€ 7,-), naturgemäß milder als der scharfe deutsche Vetter.

Ein Schluck vom kräftigen Schilfsandstein-Riesling Marke Haidle (0,2 l, € 7,-), dann kommt auch schon das wunderbar gebratene Milchkalb-Filet (€ 28,-). Handwerklich perfekt, der Kartoffelgratin leider kalt. Rundum glücklich machen die berühmten Eißele-Maultaschen auf Ochsenschwanzragout (€ 14,-). Ja, das ist hohe Maultaschenkunst, kombiniert mit sämigem Ragout!

Bei beiden Hauptgängen begeistern uns zudem die intensiven Soßen. Weniger Enthusiasmus löst hingegen die quälende Warterei auf einen Kellner aus. Ja, es ist Samstag, ja, es wird gerade eine Servicekraft eingelernt. Aber einen Tisch über 30 Minuten vor leeren Gläsern sitzen lassen, das finden wir nicht gut.

■ ■ ■ ■ ESSEN
■ ■ ■ ■ AMBIENTE
■ ■ SERVICE

Angebote für Kinder: Kinderbücher, Malsachen, Hochstühle

Schlachthausstr. 13
73728 Esslingen
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis