LIFT hat getestet

Ratskeller

Ratskeller
Text: PEX, Foto: Ronny Schönebaum
Neu
Gutbürgerlich
73728 Esslingen
Hafenmarkt 1
0711/57 74 72 08
Öffnungszeiten Di-Sa 11:30-22 Uhr
Esslingen Marktplatz

Gar nicht so lange her, da haben im Ratskeller in Esslingen noch Souvlaki und Moussaka regiert. Die Zeiten der Kouzina sind aber vorbei und man besinnt sich in den schicken, hellen Räumlichkeiten des Fachwerkbaus wieder auf die schwäbische Königsdisziplin: everything with Spätzle.

Bevor wir uns an die schwäbische Pasta wagen, ordern wir zur Vorspeise ein Forellentatar mit fruchtiger Limettenmarinade und Knoblauchbaguette (€ 14,50) und gratinierten Ziegenfrischkäse mit Zwiebel-Balsamico-Chutney und Salat (€ 12,80). Beides köstlich und beides wärmstens empfohlen in Kombi mit dem spritzigen 2018er Götzenberg Riesling Sand vom Collegium Wirtemberg (0,1 l, € 4,-).

Dann geht’s ans Eingemachte: Knusprig paniertes Cordon Bleu mit Spätzle (€ 15,80) und in Trollingersößle geschmorte Schweinebäckle mit Buttergemüse und Semmelknödeln (€ 20,90). Wir sagen mal so: Die Omma hätt’s net bessr g’konnt.

Und auch die Küchenschlacht in der Disziplin „Hausgemachter Apfelstrudel mit beschwipsten Rosinen, Vanilleeis und selbstgeschlagener, dicker Sahne“ (€ 6,50) hätte sie nicht gewonnen. Aber psst, bleibt unter uns.

Good to know Für Vegis gibt’s nur drei Hauptgerichte.

Essen ●●●●●
Service ●●●●
Ambiente ●●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 09/20

Hafenmarkt 1
73728 Esslingen
...