LIFT hat getestet

Soulas

Foto: Ronny Schönebaum
Griechisch
Ludwigsburg
Karlsplatz 2
07141/487 86 78
Öffnungszeiten Mo-Fr 11-14:30+ 17:30-23, Sa 17:30-23:30, So 11:30-22 Uhr
Kartenzahlung EC, Mastercard, Visa

TV-Koch Frank Rosin hat das ehemalige Kaisers in Ludwigsburg  aufgemöbelt. Authentisch-griechische Omaküche soll es bei Soula Bibissidou fortan geben.

Auf der übersichtlichen Karte suchen wir Mykonos-Platte und Gyrosteller vergeblich. Stattdessen kann man sich die meisten Speisen quasi wie griechische Tapas servieren lassen. So sitzen wir eine halbe Stunde später vor unzähligen kleinen Schüsselchen.

Das Souzoukakia (€ 3,-) und das Gemisto Bifteki (Hackfleischküchle ohne und mit Feta gefüllt, je € 3,50) sind fluffig und sehr würzig, genau wie der Kotosouvlaki (Hühnerspieß) und der Souvlaki (Schweinespieß, je € 3,-). Der Boujourdi (Schafskäse in Tomatensoße) für 7,90 Euro ist wunderbar pikant und die Pilze aus der Pfanne für 5,90 Euro schön herzhaft.

Absolutes Highlight sind allerdings die hauchdünnen, knusprig panierten Zucchini-Scheiben mit Tzatziki (€ 4,50). Die verputzt sogar die Begleitung gierig, die Zucchini überhaupt nicht mag. Dazu gibt es Rosmarinkartoffeln, Reis mit Gemüse (je € 3,50) sowie fluffige Pita (€ 1,50). Hierzu passt der trockene Syrah Merlot (0,2 l, € 4,90) bestens. Jamas!

■ ■ ■ ■ ESSEN
■ ■ ■ AMBIENTE
■ ■ ■ ■ SERVICE

Karlsplatz 2
Ludwigsburg
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis