LIFT hat getestet

Yakiniku

Foto: Ronny Schönebaum
Asiatisch
70180 Stuttgart-Süd
Weißenburgstr. 4A
0711/66 48 92 66
Öffnungszeiten Mi-So 17-23 Uhr
Küche Mi-So 17-22 Uhr
Preise 39,90-75,90
Kartenzahlung Alle
Österreichischer Platz

Vor Kurzem haben die Macher des Sushi-Restaurants Kikuya das japanische Barbecue-Restaurant Yakiniku im Stuttgarter Süden übernommen. Da wir bisher nur in den Genuss ihrer vorzüglichen Fisch-Röllchen gekommen sind, sind wir gespannt, wie es mit den Skills am japanischen Barbecue-Grill aussieht und vertrauen uns bei unserem Erstbesuch dem hilfsbereiten Kellner an. Auf seine Empfehlung soll es Kazoku sein, ein Menü für zwei Personen (€ 84,90), dessen Vorspeisen sich kurz darauf um den Tischgrill versammeln: Kurz gebratenes Tatar vom Wagyu-Rind, Tempura-Garnelen, Tofu – puristisch japanisch und mit voller Geschmackskonzentration. Dann kommen die Hauptdarsteller, zwei Platten, beladen mit feinstem Fleisch und Seafood. Inzwischen ist der Grill auf Betriebs-temperatur, in kleinen Gläschen wird der hervorragende Hakkaisan-Sake (0,18 l, € 12,90) geschlürft. Zunächst brutzeln wir uns zwei Jacobsmuscheln glasig, danach kommen die Riesengarnelen, gefolgt von Maishähnchen am Spieß, Iberico-Schwein und Entenbrust, alles von erlesener Qualität. Das Highlight heben wir uns auf: Irisches Dry Aged Rind, das den Grill nur kurz küsst und dann im Mund schmilzt. Wundervoll.

■ ■ ■ ■ ESSEN
■ ■ ■ ■ AMBIENTE
■ ■ ■ ■ SERVICE

Angebote für Kinder: Malsachen, kleine Spiele

Weißenburgstr. 4A
70180 Stuttgart
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis