LIFT hat getestet

Time for Sushi

Time for Sushi
Text: PEX, Foto: Ronny Schönebaum
Neu
Asiatisch
70190 Stuttgart-Ost
Landhausstr. 110
0711/56 61 45 66
Öffnungszeiten tägl. 11-22 Uhr
Karl-Olga-Krankenhaus

Was haben wir Stuttgart-Ost-Bewohner uns gefreut, als das Neon-Schild „Time for Sushi“ in der Landhausstraße/Ecke Schwarenbergstraße aufleuchtete – denn genau das fehlt dem Osten noch: solide Röllchen.

Durch die Massivholz-Tür getreten, finden wir uns optisch im 90er-Jahre-McDonalds der Sushi-Lokale wieder: Rot, viel Rot springt uns ins Auge. In Kombi mit der weißen Wand verstehen wir die Reminiszenz an die japanische Flagge, aber schön ist anders.

Wir nehmen an einem der Tische Platz und werden schnell mit Cola (0,2 l, € 1,80), einer großen vegetarischen Sommerrolle (€ 2,80) und frittierten Gyoza-Teigtaschen (sechs St., € 4,90) versorgt. Die Teigtaschen schmecken leider sehr nach Fett, bei der Rolle vermissen wir Tofu, Glasnudeln, Koriander und Nüsse.

Bei den Röllchen des Sushi-Time-Roll-Menüs (sechs Lachs-, sechs Garnelen- und sechs Chicken-Rolls für 17,50 Euro) ist der Sushi-Reis zwar gut abgeschmeckt und hält die Meerestiere fest ummantelt, Lachs, Garnelen und Co. gehen geschmacklich aber unter und das Gemüse ist so bissfest und eiskalt, dass man sich fragt, ob man gerade Sushi oder einen Rohkostsalat zu sich nimmt. 

Angebrachter ist da schon die Lachs-Time-Bowl (€ 10,80) mit verschiedenem Gemüse, die mit würzig-süßer Soße schmackhaft angemacht wurde. Wegen ihr sind wir aber leider nicht gekommen.

Good to know Alles wird auch nach Hause geliefert.

Essen ●●
Service ●●●
Ambiente ●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht

Diesen Gastrotest findest Du auch im LIFT 02/20

Landhausstr. 110
70190 Stuttgart
...