LIFT hat getestet

Kaleya

Kaleya
Text: Isabel Mayer, Foto: Ronny Schönebaum
Abholung/Lieferung Neu
Cafés
Stuttgart-Ost
Neckarstr. 240
Öffnungszeiten Abholung+Lieferung Sa+So 9-10 Uhr, Vorbestellung bis Fr 12 Uhr via hello@kaleya-stuttgart.de

Wie entspannt ist es, wenn das Frühstück am Sonntagmorgen geliefert wird? Pünktlich um 9:30 Uhr steht der freundliche Bote vor der Haustür und überreicht uns die Frühstücksbox vom neuen Café Kaleya in Stuttgart-Ost: Eine Papierbox mit lila Schleife und handgeschriebener Dankes-Nachricht – supernett!

Auch das Preis-Leistungsverhältnis stimmt: Für 32 Euro werden je zwei reichhaltig belegte Bagels, Croissants, Brownies, frisch gepresster O-Saft (0,2 l) und Overnight Oats – einmal mit frischen Beeren, einmal mit Schoki und Bananen – im Radius der Stuttgarter Innenstadt ausgeliefert. Wer selbst abholt, bekommt zwei Kaffee gratis obendrauf.

Auch geschmacklich gibt’s wenig zu meckern. Auf dem veganen Avocado-Bagel türmen sich Guacamole und frisches Gemüse wie Paprika und Radieschen. Das Exemplar mit Ziegenfrischkäse punktet mit Birne, Himbeeren und karamellisierten Walnüssen. Auch die Oats kommen wunderbar cremig daher (aber leider im Plastikbecher).

Einziges Manko: Die Croissants, die morgens aufgebacken werden, sind schon trocken, als sie bei uns ankommen.

Good to know Der Inhalt der Box wird regelmäßig gewechselt – eine rein vegane Box ist in Planung. 

Essen ●●●●
Lieferservice ●●●●●
Verpackung ●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 03/21

Neckarstr. 240
Stuttgart
...