LIFT hat getestet

Happy Cats Café

Happy Cats Café
Text: Julie Goffin, Foto: Ronny Schönebaum
Abholung/Lieferung Neu
Cafés
Stuttgart-West
Arndtstr. 39
0176/42 97 94 69
Öffnungszeiten Di-Fr 11-19, Sa, So+Feiert. 10-19 Uhr, Tel. 0176/42 97 94 69

Zugegeben, unauffällig kommt er ja nicht gerade daher, der farbenfrohe Laden mit den Katzenbildern an der Scheibe, der quasi zu jeder Tageszeit scharenweise Japan-Fans und andere Bubble-Tea-Freunde anlockt. Nach kurzer Einweisung durch die nette Verkäuferin entscheiden wir uns für einen „nicht so süßen“ Mango-Joghurt-Smoothie (€ 4,95) und einen Fruity Peach Tea (€ 4,95), den wir für 50 Cent Aufpreis noch mit Passionsfrucht-Boba verfeinern lassen. Das sind die kleinen Kügelchen, für die Bubble Tea so bekannt ist.

Beide Getränke sind in erster Linie extrem kalt und – von ihrer fast schon unangenehmen Süße einmal abgesehen – nicht gerade geschmacksintensiv. Pluspunkt: Immerhin schwimmen im Pfirsichtee echte Fruchtstückchen. Die „Mr. Oreo Milk“ (€ 4,90), eine mit Keksbröseln verfeinerte Milch, hält dagegen eher schlabbrige, am Boden schwimmende Perlen für uns bereit. Deren Geschmack ist leider gänzlich undefinierbar.

Auch die Kuchenauswahl ist, zumindest aktuell, noch eher dürftig. Ein einziges unter dickem Tortenguss vergrabenes Obst-Tartelette entdecken wir in der Vitrine – zum stolzen Preis von 4,45 Euro.

Good to know Sobald der Lockdown vorüber ist, dürfen auch die Katzen der InhaberInnen den Laden beziehen und von den Gästen beschmust werden.  

Getränke ●●●
Abholservice ●●●●
Verpackung ●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 04/21

Arndtstr. 39
Stuttgart
...