LIFT hat getestet

Café Klavierzimmer

Café Klavierzimmer
Text: Julia Mähl, Foto: Ronny Schönebaum
Abholung/Lieferung Neu
Cafés
Stuttgart-Feuerbach
Kapfenburgstr. 48
Öffnungszeiten Di-So 10-16 Uhr

Warm ist ein gutes Stichwort – für so ziemlich alles im neuen Café Klavierzimmer. Denn wäh-rend beim Hereinkommen nicht nur der eisigen Kälte von draußen ein Ende gesetzt wird, werden wir auch äußerst warm von den beiden Frauen hinter der Theke empfangen.

Wir ordern Milchkaffee (€ 3,50) und eine Chai Latte (€ 3,80), dazu eine Zimtschnecke (€ 3,50), Karamell-Cheesecake mit Macadamianüssen (€ 4,-) und einen Schoko-Kirsch-Brownie für 3,80 Euro. Schnell stellt sich heraus: gute Wahl! Das liegt nicht zuletzt daran, dass die süßen Versuchungen täglich frisch vom Stuttgarter Café Kuchenliebe gebacken und angeliefert werden.

Und auch Kaffee und Chai sind nicht zu verachten, beides ist cremig und mild im Geschmack. Geröstet wird ersterer übrigens bei der Herrenberger Privatrösterei Maycoffee.

Im gemütlich eingerichteten Café mit namensgebendem Klavier im Raum blutet uns ein wenig das Herz, denn unser Frühstück müssen wir natürlich Lockdown-gemäß mit nach Hause nehmen. Na gut, dann eben beim nächsten Mal.

Einziges Manko bei unserem Besuch: Die Verpackung unserer Kuchenstücke ist zwar aus Pappe, hat aber große Plastiksichtfenster. Das ist unnötig und macht nur Stress bei der Mülltrennung.

Good to know Vor dem Verzehr die Zimtschnecken nochmal warm machen.

Essen + Trinken ●●●●●
Abholservice ●●●●●
Verpackung ●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 02/21

Kapfenburgstr. 48
Stuttgart
...