LIFT hat getestet

BRT

BRT
Text: Julie Goffin, Foto: Ronny Schönebaum
Cafés
Stuttgart-West
Breitscheidstr. 97
Öffnungszeiten Mo-Fr 8-22, Sa 9-22, So 10-18 Uhr

Im Westen nichts Neues? Von wegen: Nachdem er mit seinem Café Lang im Lehenviertel seit knapp zwei Jahren Erfolge verzeichnet, bereichert Kaffee-Enthusiast Christof Nothacker mit dem BRT Café nun ein weiteres Viertel um einen Coffee- und Daydrinking-Spot.

Minimalistisch-schick schaut’s im Inneren schon mal aus. Ein bisschen Sand im Getriebe gibt’s zu Beginn aber noch: Was genau in den beiden Sorten Hauslimo zu je 4,50 Euro drin steckt, können die ServicemitarbeiterInnen uns leider nicht sagen. Wir finden später heraus: die gelbe Variante ist mit Apfel mit Ginger Beer, die rote mit Granatapfelsirup und Ingwershot gemixt. Fruchtig-süß und angenehm erfrischend schmecken jedenfalls beide.

Vom Caffè Freddo (€ 4,50) kann man das so nicht behaupten – noch fast lauwarm und ohne erkennbare Eiswürfel sorgt er nicht für die erhoffte Abkühlung.

Trösten kann uns die gelungene Süßspeise (€ 3,50): Für den Käsekuchen mit Himbeeren gibt’s die volle Punktzahl. Da die Kuchen jeden Tag frisch von einer Freundin des Hauses nach Lust und Laune gebacken werden, ist der Inhalt der Kuchenvitrine immer eine Überraschung.

 

Good to know Mit dem Gin-basierten Signature Drink „Lenny“ kann man es sich draußen bequem machen.

Essen ●●●
Service ●●●
Ambiente ●●●●

 

● dürftig      ●● geht so      ●●● solide     ●●●● super     ●●●●● besser geht’s nicht
Dieser Gastrotest ist aus LIFT 09/22

Breitscheidstr. 97
Stuttgart
...