Fresko

Foto: Ronny Schönebaum
Neu
Stuttgart-Mitte
0711/24 86 31 64
Öffnungszeiten Di-So 10- 18+19-0 Uhr

Wie einst prangt wieder der alte Fresko-Schriftzug an der Staatgalerie. In einer stimmig mit dem Raumdesign korrespondierenden Einrichtung, kredenzt seit Kurzem ein Team unter Küchenchef Peter Frank (einst Hotel Schlossgarten) gehobene, schwäbisch-mediterrane Küche. 

Nach unserem umwerfenden Rinderfilet mit Macadamia-Kruste an Burgunderjus mit Gratin und Ratatouille (€ 26,50) sowie den überaus gelungenen hausgemachten Scialatielli in Brandy-Tomaten- Pesto mit Garnelen und Pecorino (€ 12,80) merken wir: Die Renaissance des Namens steht für Großes. Besonders ist die Weinauswahl: 40 Flaschen aus allen möglichen Regionen, können wie in einer Weinhandlung zum Verkaufspreis mitgenommen werden. Vor Ort genossen kommt noch ein Korkgeld von zehn Euro obendrauf. 

Wir wählen mit dem Doc Curtefranca einen günstigen, kräftigen Roten aus Italien (0,75 l, € 21,- inkl. Korkgeld, 0,1 l, € 3,50). Das Muscovado- Savarin-Dessert ist ein Biskuit zum Niederknien. 

■ ■ ■ ■ ■ ESSEN

■ ■ ■ ■  SERVICE

■ ■ ■  AMBIENTE

Konrad-Adenauer-Str. 28
Stuttgart
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis