Oxx Restaurant & Grill

Foto: Ronny Schönebaum
Neu Open-Air Wlan Rollstuhlgerecht
Aus allen Ländern
73734 Esslingen
Ruiter Str. 2-6
0711/34 53 05
Öffnungszeiten Mo-Fr 18-21:30 Uhr
Küche Mo-Fr 18-21:30 Uhr
Preise 12,80-36,-
Gemeindezentrum Berkheim

Wenn der Empfang derart herzlich ausfällt, kann eigentlich nicht mehr viel schiefgehen. Tut es auch nicht im neuen Oxx Steakhouse des Hotels Linde im Esslinger Stadtteil Berkheim.

Neben dem Hotelrestaurant hat man sich einen gehobenen Fleischtempel mit modern-alpiner Einrichtung, stylishem Kamin und einem riesigen Ochsen über der Tür gegönnt. 

Charmant wird uns das Fleisch vorgestellt, welches das Oxx-Team teilweise selbst dry agen lässt, dann werden zu einem kräftigen badischen Spätburgunder von Franz Keller (0,2 l, € 9,60) die Vorspeisen serviert. 

Der von Hand aufgeschnittene Stauferico-Schinken (eine Kreuzung aus Iberico und Staufenschwein, € 9,80) ist mild-würzig und von wunderbar mürber Struktur, der Schweinebauch vom Schwäbisch-Hällischen (€ 8,80) saftig, aber etwas zu kühl. 

Das ist schnell vergessen, als der Hauptgang anrollt: Ein Chuletón (Kotelett, 100 Gramm für acht Euro) vom baskischen Txogitxu- Rind, ein gutes Kilo für zwei Personen, wird für uns am Tisch tranchiert. Das Stück stammt von Weiderindern, die zwischen acht und 16 Jahre alt sind. Dieses hohe Alter sorgt für einen intensiven Geschmack und einen bemerkenswerten Fettrand. 

Dazu braucht es eigentlich gar nichts, wir entscheiden uns dennoch für Kartoffelschiffchen, gefüllt mit Parmesan und Trüffeln, sowie herrlich süßen Vanillemais (je € 3,80). Wenn schon Völlerei, dann bitte so richtig.

■ ■ ■ ■ ESSEN

■ ■ ■ ■ ■ AMBIENTE

■ ■ ■ ■ SERVICE

Ruiter Str. 2-6
73734 Esslingen
Alle Heute Morgen Diese Woche Wochenende Vorschau

von

Bis